Der Autor

Torsten Preuß, geboren 1963 in Dresden, 1980 Abschluss der 10. Klasse, danach Lehre als Zerspanungsfacharbeiter, anschließend Jobs als Hausmeister und Friedhofsgärtner.

1984 Ausreise nach West-Berlin. Danach Bühnentechniker an der Berliner “Schaubühne”. Ab 1989 Reporter für die “Tageszeitung”. 1990 bis 1992 Besuch und Abschluss der “Deutschen Journalistenschule München”.

Anschließend Reporter und Autor für “Stern”, “Spiegel-Special” und “Kennzeichen D” im ZDF,  1994 Mitautor “der Fernsehdokumentation “Chronik der Wende”, die den “Adolf Grimme Preis” in Gold erhält und 1998 als Reporter der “Berliner Zeitung” zweimal für den “Egon Erwin Kisch – Preis” nominiert.

Danach Korrespondent für Zeitung und Fernsehen in Australien.

Heute Verleger und Autor in Dresden.