Das Buch

“Die schönste Erinnerung seit es Vergangenheit gibt.”

unzensiert+authentisch+wahr

www.youtube.com/watch?v=N26kwtZOrEo

Aus dem „Tal der Ahnungslosen“ einmal um die Welt bis nach Australien ist großes Kino. Von der „Polytechnischen Oberschule“, über die „Jugendweihe“, einer Lehre in der „sozialistischen Produktion“, der Arbeit in einem „VEB“ , den Reisen in die “Bruderländer”, bis hin zum „Ausreiseantrag“, dem Übertritt in den „goldenen Westen“, dem Verreisen in der neuen Welt, dem plötzlichen Mauerfall und dem „Begrüßungsgeld“, der Wiedervereinigung und der Zeit danach – “Eine Liebe. Zwei Welten.” ist ein Stück fesselnde Zeitgeschichte, das die letzten Jahrzehnte einer ganzen Epoche erzählt. Auf knapp 600 Seiten, die auf allen fünf Kontinenten spielen, im Osten wie im Westen der Zeit, in der Honecker und Kohl, Reagan und Gorbatschow regierten, ABBA, Bonney M, Modern Talking, AC/DC, Depeche Mode oder City in den Hitparaden standen, Trabis und Mercedes/8 auf den Straßen fuhren und es noch keine Handys gab, für viele nicht mal Telefon. Verpackt in die wahre Geschichte einer großen Liebe die 1978 in Dresden beginnt, im legendären „Park-Hotel”, damals auch das „Hilton” genannt. Dort steigt der Abschlussball der Tanzschule. Er ist gerade 15, sie noch 14, als die Sehnsucht nach Freiheit auf die Kraft der Liebe trifft….Wer dabei sein will, einfach bestellen, drei Tage später ist es da und der große Trip noch Mal zurück  kann beginnen. Ohne jede Verklärung, aber mit einer Menge Spaß. Geschrieben nach dem Motto: Weltgeschichte trifft Liebesgeschichte ist es ein Buch für die Ewigkeit. Lesen. Lieben. Lernen. Und natürlich reisen. Einmal um die Welt für wenig Geld…